Benjamin Känguru Sweater

Benjamin Känguru Sweater

Auf der Frühgeborenenintensivstation geben Ärzte und Pflegepersonal den Kleinsten intensive medizinische Fürsorge. Eltern spielen in dieser speziellen Versorgungsphase des Neugeborenen ebenfalls eine sehr wichtige Rolle. Sobald es der Zustand des Kindes erlaubt, werden heute Eltern aufgefordert, ganz nah bei ihrem Kind zu sein – diese Nähe kann durch das sogennante Känguruhen ermöglicht werden.

Der natürliche Haut-zu-Haut-Kontakt, welcher durch das Känguruhen gegeben ist, stabilisiert den Wärmehaushalt des Neugeborenen und verhilft ihm zu einer natürlichen Entwicklung sowie einem schnelleren Wachstum. Zudem ist es auch für Eltern eine wunderbare und besondere Erfahrung, dass sie ihr Liebstes selber schützen und ihm ganz nah sein können.

Mit dem Benjamin Känguru Sweater kann nun auf eine besonders sichere und ganz bequeme Weise das Känguruhen ermöglicht werden. Das Kind wird sicher auf dem Bauch der Mutter gehalten, alle Schläuche und Kabel können in den entsprechenden Kabel/Schlauchfixierungen sicher gehalten werden. So haben nun auch Mütter, die aus einem ethnischen Schamgefühl heraus nicht Känguruhen wollen, die Möglichkeit die Nähe zu ihrem Neugeborenen diskret und geschützt in diesem persönlichen Bereich aufzubauen.

Detailinformationen zu dem Benjamin Känguru Sweater finden Sie auf der Seite 16 unseres Produktkataloges im Downloadbereich.

Bestellinformationen

Produktbeschreibung VPE Art.-Nr.

Sweater grau mit grüner Einschubtasche

1 Stück CM109500