Aktuelles

Produktneuheiten

Neu bei MedCare Visions®

BABYBE...zur Unterstützung von entwicklungsfördernder Pflege bei Frühgeborenen!

Klicken Sie hier, um sich das Produktvideo um die laufende Seedmatch Kampagne anzusehen.

Babybe ist ein medizintechnisches Produkt für die familienzentrierte Pflege von Frühgeburten auf der neonatalen Intensivstation. Babybe besteht aus drei Komponenten, einem sensorischen Muttermodul, einem Kontrollmodul und einer bionischen Matratze.mit Herzschlag und Atmung.

Jedes Jahr werden weltweit mehr als 15 Millionen Babys – fast jedes zehnte Kind – zu früh geboren, Tendenz steigend. Viele dieser Frühchen müssen wochen-, teilweise sogar monatelang im Inkubator versorgt werden, getrennt von ihren Eltern. Dabei ist die körperliche Bindung und Nähe zu ihrer Mutter in dieser Zeit besonders wichtig für die Entwicklung des Babys. Laut Weltgesundheitsorganisation WHO kann das Känguruhen den Heilungsprozess um bis zu 50 % beschleunigen. Leider können Eltern aus unterschiedlichen Gründen ihren Kindern in dieser Phase jedoch nicht immer kontinuierlich körperlich nahe sein.

Dafür gibt es Babybe!

Babybe ermöglicht es, die Elternbindung – und damit die Entwicklung von Frühchen – bestmöglich zu unterstützen. Dazu werden Herzschlag, Brustkorbbewegung und Stimme der Mutter aufgenommen und mit Hilfe einer speziellen bionischen Gelmatratze an das Kind weitergegeben. Ein Sensor-Pad (Muttermodul), das sich die Mutter auf den Brustkorb legt, sendet die Signale der Atembewegungen und Herztöne direkt an ein Empfangsgerät, welches außen am Inkubator angebracht wird. So hat das Frühgeborene auch in Abwesenheit der Mutter das Gefühl, auf ihrem Oberkörper zu liegen. Durch die elterliche Stimulation wird die neuronale Entwicklung des Babys sowie die Mutter-Kind-Bindung unterstützt.